Das Team

Dr. Peter Dobrowolski, Technologie und Innovation

Peter Dobrowolski, Jahrgang 1957, studierte von 1976 bis 1981 Biologie und Genetik an der Lomonossow Universität in Moskau, Russland. Er promovierte im Jahr 1985. Mit nur 30 Jahren wurde er Leiter der Abteilung Genetik am Institut für Biotechnologie in Leipzig und war damit einer der jüngsten Abteilungsleiter innerhalb der Akademie der Wissenschaften in der DDR.

In den Jahren 1988 und 1989 arbeitete er im Labor von Prof. Koki Horikoshi am Horikoshi Superbugs Project in Tokio/Japan.

Seit 1995 ist Dr. Dobrowolski erfolgreich als Sachverständiger für Biologie beim Landes-
kriminalamt Sachsen in Dresden tätig. Dort etablierte er in kurzer Zeit ein leistungsfähiges
Labor für DNA-Analytik und befasst sich mit dem genetischen Fingerabdruck.

Dr. Olaf Gelsen, Geschäftsführer

Porträt Dr. Olaf Gelsen, Geschäftsführer GVG Genetic Monitoring GmbH

Nach seinem Physikstudium an der Universität Würzburg promovierte Olaf Gelsen von 1989 bis 1993 an der University of Cambridge (Großbritannien) zum PhD. Ein Zusatzstudium an der University of Bradford (Großbritannien) im Fachbereich Business Administration schloss Olaf Gelsen 1999 mit dem MBA ab. 

Im Anschluss sammelte Olaf Gelsen in verschiedenen Industrieunternehmen (von Startup bis Großindustrie) grundlegende und umfassende Kenntnisse im Aufbau und Betrieb unterschiedlichster Laboratorien, in der Organisation und dem Management internationaler F&E-Projekte sowie generell weltweite Geschäftserfahrung in Europa, den USA und Asien.

Von 2004 bis 2012 war Olaf Gelsen Geschäftsführer der Sensient Imaging Technologies GmbH in Wolfen (Deutschland), einem weltweit agierenden Technologieunternehmen der bildgebenden Industrie mit 60 Mitarbeitern.

Seit Mai 2012 ist er Geschäftsführer der GVG Diagnostics GmbH in Leipzig. In seiner Freizeit engagiert sich der passionierte Marathonläufer und Ruderer Olaf Gelsen ehrenamtlich für den Erhalt des Leipziger Auwaldes.

Prof. Dr. Jörg Gabert, Business Development

Jörg Gabert studierte von 1983 bis 1988 Biochemie an der Universität Leipzig. Auf seine Promotion zum Dr. rer. med. 2007 an selbiger Universität folgte im gleichen Jahr die Berufung zum Professor am Lehrstuhl für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin an der Medizinischen Akademie Moskau.

1996 gründete Jörg Gabert die Labor Diagnostik Leipzig GmbH, deren geschäftsführender Gesellschafter er bis zum Zusammenschluss mit QIAGEN im Jahr 2011 war. Von 2012 bis 2014 war Dr. Gabert General Manager der QIAGEN Leipzig GmbH. Seit 2009 ist Jörg Gabert des Weiteren Mitglied des Advisory Boards der AMP-Therapeutics GmbH in Leipzig. Zudem war er 2012 Gründungsgesellschafter der GVG Diagnostics GmbH und ist seit 2013 geschäftsführender Gesellschafter der Genolytic GmbH.

Darüber hinaus engagiert sich Jörg Gabert in seiner Freizeit ehrenamtlich für verschiedene Kulturinstitutionen der Stadt Leipzig, so zum Beispiel für das Leipziger Gewandhaus, die Oper Leipzig und den Förderkreis des Universitätschores Leipzig.

Karla Rieger, Assistentin der Geschäftsleitung

Karla Rieger arbeitete nach ihrem Diplom-Studium zum Sprachmittler an der Karl-Marx-Universität Leipzig mehrere Jahre als Dolmetscherin und Übersetzerin in einem Leipziger Großunternehmen. Später wechselte sie als Sachbearbeiterin in den Vertrieb des Unternehmens.

Mit einem parallelen berufsbegleitenden Studium an der Bankakademie begann Karla Rieger ab 1991 ihre Tätigkeit bei der Leipziger Filiale der französischen Bank Crédit Lyonnais, die in Deutschland später in die BfG Bank AG überging. Dort war sie als Back-Office-Mitarbeiterin im Firmenkunden-
geschäft verantwortlich für die Regionen Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Seit dem Jahr 2001 ist Karla Rieger als Assistentin der Geschäftsleitung für mehrere Biotechnologie-Unternehmen tätig, unter anderem seit 2013 bei der GVG Diagnostics GmbH mit Sitz in Leipzig.